Aktualisiert

Hakenkreuzgebäude rund um den Globus

Nachdem in Belgien ein Brunnen in Hakenkreuzform aufgetaucht ist, haben Google-Earth-User weitere dieser Bauten rund um den Globus entdeckt.

Erkundet man mit Google Earth die verschiedenen Ecken dieser Erde, sind einige Bauten mit zweifelhafter Symbolik zu finden. Erst vor wenigen Wochen entdeckten aufmerksame Google-Earth-User einen Brunnen in exakter Hakenkreuzform in Belgien. Dieser wurde vor 27 Jahren gebaut. Inzwischen ist klar, dass es sich beim belgischen Bauwerk ganz und gar um keine Ausnahmeerscheinung handelt.

Auch in Deutschland fanden sich einige Gebäude in Form des umstrittenen Symbols. So zum Beispiel eine ehemalige Fertigungsanlage einer Munitionsanstalt in Oberdachstetten, die in den Jahren 1936/37 errichtet wurde (49°25'56.53"N - 10°23'29.56"E). Und weiter nördlich am Rhein befindet sich ein Industriebau in Hakenkreuz-Form (50°42'24.35"N - 7° 8'37.24"E).

Bei einem Militärgebäude in San Diego (32°40'33.74"N - 117° 9'31.72"W) ist die Hakenkreuzform sofort zu erkennen (20minuten.ch berichtete). Auch ein Gebäude in Indien (28° 2'15.41"N - 77°12'58.96"E) und ein Hafen in Südost-Asien (22°14'39.27"N - 113°31'55.19"E) weisen von oben gesehen eine Hakenkreuz-Form auf. Allerdings darf dabei nicht vergessen werden, dass es sich dabei in Asien um ein religiöses Symbol handelt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.