Aktualisiert

Halbe Stunde nach Führerscheinprüfung Unfall gebaut

Ein 18-Jähriger hat im sankt-gallischen Degersheim bereits in der ersten halben Stunde nach bestandener Führerausweisprüfung einen Unfall gebaut.

Verletzte gab es dabei aber keine, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der 18-jährige Autolenker hatte am (gestrigen) Dienstagmorgen um 10.25 Uhr die Führerscheinprüfung erfolgreich bestanden. Seine Freude währte jedoch nur kurz. Bereits 25 Minuten später kollidierte er auf der Jungfernfahrt mit einem Lastwagen, den er beim Einbiegen von einer Nebenstrasse übersehen hatte. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.