Lollapalooza: Halbnackte Lady Gaga schmeisst sich in Menge
Aktualisiert

LollapaloozaHalbnackte Lady Gaga schmeisst sich in Menge

Crowdsurfen nach Gaga-Art: Beim Lollapalooza-Festival gab die skurrile Sängerin einen Überraschungsauftritt am Schlagzeug zum Besten. Anschliessend gönnte sie sich halbnackt ein Bad in der Menge.

Lady Gaga rockiger denn je: Während einem Gig der New Yorker Punkrock-Band Semi Precious Weapons am Festival in Chicago sprang die Blondine auf die Bühne, haute aufs Schlagzeug ein, brüllte ins Mikrofon, fummelte mit Frontmann Justin Tranter und liess sich zum krönenden Abschluss in die Menge fallen.

Selbst als die tobenden Fans Gaga das Netz-Top vom Busen zerrten, liess sie sich nicht vom Feiern abhalten. Und sprang gar ein zweites Mal von der Bühne. Frontmann Tranter, der Gaga mit seiner Band während ihrer Monster Ball Tour begleitet, sagte über die ausgefallene Aktion: «Früher stand sie immer mit uns auf der Bühne, aber seit sie so berühmt ist, ist das nicht mehr sicher für sie.»

Deine Meinung