Basel: Halbzeit in der Deponie Le Letten
Aktualisiert

BaselHalbzeit in der Deponie Le Letten

Die nachhaltige Sanierung der ehemaligen Deponie Le Letten in Hagenthal-le-Bas hat einen Meilenstein erreicht: Dort sind mittlerweile mehr als 15000 Tonnen, also rund die Hälfte der Abfälle, ausgehoben worden.

von
dd

Diesem Vorbild folgt nun die anstehende Sanierung der früheren Deponie und Roemisloch in Neuwiller. Mitte Mai beginnen dort die Vorbereitungsarbeiten. Der Unterschied ist das Volumen: Da in Roemisloch rund 6000 Tonnen Abfall auszuheben sind, wird es viel schneller vorwärtsgehen. Um Auswirkungen auf die Umwelt vorzubeugen, wird die Deponie während der gesamten Aushebungen überdacht. Wie bei Le Letten wird der Abtransport mit Lastwagen über französisches Gebiet erfolgen. (dd/20 Minuten)

Deine Meinung