Haldenstrasse: Wasserleitung gebrochen

Aktualisiert

Haldenstrasse: Wasserleitung gebrochen

Wegen eines Wasserleitungsbruchs musste die Stadtpolizei am frühen Samstagmorgen die Luzerner Haldenstrasse sperren.

Während die Verkehrsbetriebe um etwa 4.30 Uhr den Busverkehr aufnehmen konnten, musste der Privatverkehr umgeleitet werden. Die Reparatur- und Reinigungsarbeiten dauerten bis am Nachmittag. Laut Stadtpolizei kam es deshalb vorübergehend zu stockendem Kolonnenverkehr.

Deine Meinung