07.04.2020 14:12

Sohn in High Heels

Halle Berry wehrt sich gegen Kritik an Erziehung

Halle Berry befindet sich mit ihrer Familie in Selbstisolation. Die Zeit vertreibt sich ihr sechsjähriger Sohn mit Mamas High Heels – das passt einigen Fans so gar nicht.

von
anh

Eigentlich wollte Halle Berry (53) ihren Insta-Followern nur mit einem witzigen Post aus ihrem Alltag in der Selbstisolation den Tag versüssen. Mit dem Video, in dem ihr sechsjähriger Sohn Maceo-Robert im Pyjama und mit Mamas High Heels durchs Haus stapft, sorgt die Schauspielern allerdings für böse Kommentare.

Viele ihrer Fans scheinen der Meinung zu sein, dass der Junge keine Schuhe mit Absätzen tragen sollte. «Ich wünschte, das wäre Halles Tochter», schreibt ein User beispielsweise. «Es ist eine Schande, dass du deinen Sohn in hohen Schuhen herumlaufen lässt», heisst es in einem anderen Comment.

«Ein harmloser Spass»

Von den kritischen Kommentaren lässt sich Berry jedoch offensichtlich nicht beeinflussen. Sie begegnet den aufgebrachten Fans mit Nettigkeit und antwortet mit einem eigenen Kommentar: «Das ist ein harmloser Spass. Die aktuelle Zeit ist auch für Kinder nicht einfach.» Berry hält ihre Follower dazu an, mehr Mitgefühl zu zeigen.

«Es schadet uns nicht, gemeinsam ein bisschen zu lachen», so Berry weiter. Schliesslich sei doch allen, die sich zurzeit in Isolation befinden, langweilig. «Und Kinder sind das Beste – den ganzen Tag lang, jeden Tag.»

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.