Hallenstadion: Umbau läuft nach Plan
Aktualisiert

Hallenstadion: Umbau läuft nach Plan

Die Umbauarbeiten am Zürcher Hallenstadion kommen gut voran: Die Abbruch- und Tiefbauarbeiten sind abgeschlossen. Bereits konnte mit der eigentlichen Aufbauphase begonnen werden: «Es läuft alles nach Plan», freut sich Projektleiter Stefan Creus. «Gut ein Viertel aller Arbeiten sind bereits ausgeführt.» Zurzeit verbauen 200 Arbeiter täglich rund 150 000 Franken – laut Creus wird dieser Betrag bis auf 600 000 Franken ansteigen. Dann nämlich, wenn in der Endphase bis 500 Arbeiter täglich anpacken. Am 30. Juni 2005 wird der neue und bedeutendste Konzerttempel der Schweiz fertig erstellt sein.

Deine Meinung