Aktualisiert 23.10.2003 19:30

Dietlikon, Samstag 25.10.

Halloween-Party mit Popp

Frank Popp ist Musiker, DJ, Grafik-Designer und Fashion-Fan in Personalunion. Deshalb präsentiert er sein Gesamtkunstwerk The Frank Popp Ensemble in Form von Musikaufnahmen, Konzerten, DJ-Sets, Artwork und Styling. In allen Bereichen steht die Kombination von Stilelementen der Sechzigerjahre mit jenen der Gegenwart an erster Stelle.

Der Friedli Bänz schrieb in der Postille «Facts», dass Frank Popp ein cleverer Kopist sei. Popps Gassenhauer und Sommerhit «Hip Teens Don't Wear Blue Jeans» habe mit seinen Anklängen an die Soundästhetik der Sixties das Gespür für den Déja-entendu-Effekt. Stimmt: Sein Songmaterial erinnert tatsächlich stark an die Motown-Stars der Sechziger, an die Supremes und an Martha and the Vandellas. Damit schlägt Popp zwei Fliegen mit einer Klappe: Er kommt so bei Jung und Alt gut an.

Bei seinem ersten Konzert in der Schweiz, ausgerechnet an der weltweit grössten Halloween-Party in Dietlikon, werden neben Popp acht bis zehn Musiker auf der Bühne stehen. Performt werden Songs aus dem aktuellen Album «Ride On». Zudem legen helvetische DJ-Stars aus dem Trance- und Housebereich ihre Tunes auf den Plattenteller. Für diesen Mega-Event werden über 10000 Besucher erwartet. hen

Date Samstag, 25. Oktober., 20 Uhr, Feldschlösschen-Areal Dietlikon. Infos www.halloweenfestival.ch. Frank Popp «Ride On».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.