Aktualisiert 30.05.2009 15:26

Peter & Jordan

Halt die Luft an, Jordan!

Brüste raus, Bauch rein: Boulevardstar Katie Price hatte gestern ihren ersten öffentlichen Auftritt seit Bekanntwerden der Trennung von ihrem Ehemann Peter Andre.

Kommt es zum Rosenkrieg oder gibt es eine Versöhnung? Im Grunde ist ja alles Spekulation - und manche zweifeln gar an der Echtheit der Trennung -, doch glaubt man den jüngsten Gerüchten, will Jordan ihren Ehemann wieder zurück haben.

Ob ihr erster öffentlicher Auftritt seit der Trennung bleibt mal dahingestellt. Bei der «Clothes Show Live»-Modeschau im Londoner ExCel Centre stolzierte der Glamour-Star abwechselnd im Bikini, in Hotpants und einer Afro-Perücke über den Catwalk und kniff dabei einem männlichen Model in den Hintern. «Wenn Katie Peter zurück haben will, dann hat sie eine merkwürdige Art, dies zu zeigen», so ein Beobachter gegenüber der Tageszeitung «The Sun».

«Fassungslose Fans»

Ohnehin bekam Noch-Ehemann Peter Andre wenig mit von der Modeschau, zog er es doch vor den Tag mit den gemeinsamen Kindern Junior (3) und Princess Tiaammi (18 Monate) sowie Stiefsohn Harvey (7) am Meer zu verbringen .

Derweil machen sich aufmerksame Beobachter bereits Sorgen um Katies körperliches Wohlergehen. «Das Ehe-Aus scheint physisch seinen Tribut zu zollen», schreibt die «Daily Mail» besorgt. Fans seien «fassungslos» gewesen beim Anblick ihres «ausgehöhlten Bauches und der sichtbaren Rippen» als sie ihren Modeparcours absolvierte. Ein kleiner Trost für besorgte Jordan-Fans: Ihre Oberweite wird selbst die argste Hungerkur überleben.

(obi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.