Hammerwurf auf der Autobahn
Aktualisiert

Hammerwurf auf der Autobahn

Die Verwilderung der Sitten im Strassenverkehr treibt seltsame Blüten: Während eines Überholmanövers warf der Mitfahrer eines Personenwagens auf der Autobahn A2 im Kanton Basel-Landschaft einen Hammer aus dem Fenster.

Dieser durchschlug auf der Fahrerseite des anderen Autos das Seitenfenster. Der Lenker blieb unverletzt, und es kam auch zu keinem Unfall, wie die Baselbieter Kantonspolizei mitteilte. Sie sucht nun weitere Zeugen des Zwischenfalls, der sich kurz vor der Einfahrt der beiden Fahrzeuge in den Arisdörfertunnel in Richtung Luzern ereignete. (dapd)

Deine Meinung