Aktualisiert

Handgranaten im Mülleimer töten Obdachlosen

Ein Altglassammler ist in der kroatischen Hauptstadt Zagreb von Handgranaten in einem Abfalleimer getötet worden.

Die Explosion ereignete sich in der Stadtmitte in der Nacht zum Donnerstag, berichteten die Medien.

Die starke Explosion, die den unbekannten Obdachlosen tötete, beschädigte auch eine vorbeifahrende Strassenbahn. Im Müllcontainer befanden sich nach Polizeiangaben sechs Handgranaten und 200 Gramm Sprengstoff.

(sda)

Deine Meinung