Handy-Verbindungen tot
Aktualisiert

Handy-Verbindungen tot

In der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu kann nicht mehr mit dem Handy telefoniert werden.

Auf Anordnung der Regierung sind gestern alle Handy-Verbindungen unterbrochen worden, um Ausschreitungen während einer verbotenen Demonstration zu erschweren. Nach heftigen Kämpfen zwischen maoistischen Rebellen und Sicherheitskräften herrscht zudem eine nächtliche Ausgangssperre.

Deine Meinung