Aktualisiert 12.12.2006 22:23

Handyverbot an 12 Schulen

Schüler der zwölf Schulhäuser in Chur müssen ihre Handys ab dem 8. Januar während des Unterrichts und auch in den Pausen ausgeschaltet haben.

Die Schuldirektion erliess ein entsprechendes Benutzungsverbot auf den Schularealen. Verstösse gegen das Verbot würden nach den Bestimmungen des Disziplinarreglements bestraft, sagte Schuldirektor Franz Tscholl gestern zu einem Bericht der «Südostschweiz».

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.