Aktualisiert 27.06.2014 15:23

Aufgeflogen Hanfplantage in Heimenschwand entdeckt

Am Mittwoch machte die Kapo in Heimenschwand einen berauschenden Fund: Eine Indoor-Hanfplantage mit über 100 Pflanzen konnten ausgehoben werden.

von
lex

Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung und einer Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft führte die Kapo am Mittwochmorgen in Heimenschwand eine Hausdurchsuchung durch. Dabei stiess sie in einer Wohnung auf eine Indoor-Hanfplantage mit 100 Pflanzen. Die ausgehobenen Pflanzen wurden daraufhin sichergestellt und vernichtet.

Ein 33-jähriger Mann ist geständig, die Anlage betrieben zu haben. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.