Landwirtschaft: Hanfplantage in St. Galler Dorf ausgehoben
Aktualisiert

LandwirtschaftHanfplantage in St. Galler Dorf ausgehoben

In einem Garten in Muolen hat die St. Galler Polizei am Mittwoch eine Hanfplantage entdeckt und ausgehoben.

Im Garten standen 157 Hanfpflanzen. Zudem wurden ein Kilogramm Marihuana und mehrere hundert Gramm Hanfsamen sichergestellt.

Bei den Besitzern der Plantage handelt es sich um zwei Männer im Alter von 32 und 36 Jahren. Sie gaben gegenüber der Polizei an, den Hanf selber zu rauchen.

(sda)

Deine Meinung