Aktualisiert 01.12.2011 09:43

Europa League

Hannover trotz Pleite weiter - «Spurs» zittern

Für die Tottenham Hotspur ist die Qualifikation für die Sechzehntelfinals nach dem 1:2 gegen Saloniki in weite Ferne gerückt. Weiter sind dafür Atlético Madrid, Hannover 96 und Sporting Braga.

Athletico Madrid schlägt Celtic Glasgow und ist eine Runde weiter.

Athletico Madrid schlägt Celtic Glasgow und ist eine Runde weiter.

Der ukrainische Vertreter Metalist Charkow (Gruppe G), Europa-League-Vorjahressieger Atlético Madrid (Gruppe I), der letzte Finalist Sporting Braga (Gruppe H), PAOK Saloniki (Gruppe A), Standard Lüttich und Hannover (beide Gruppe B) können sich am letzten Spieltag in gut zwei Wochen das Zittern aus sportlicher Sicht ersparen.

Eine besondere Konstellation ergab sich in der Gruppe H. Birmingham City könnte mit einem Sieg im abschliessenden Spiel gegen Braga noch zu den aktuell punktgleichen Brügge und Braga aufschliessen. Aus den Direktbegegnungen hat Sporting, der Finalist der letzten Europa-League-Saison, aber bereits jetzt die beste Bilanz vorzuweisen und kann nur noch von einem der beiden Teams überholt werden. Brügge, dem neuen Arbeitgeber des deutschen Trainers Christoph Daum, gelang in der fünften Runde eine bemerkenswerte Wende. Bis zur 74. Minute lag der belgische Klub in Slowenien 0:3 zurück, ehe er innerhalb von 16 Minuten noch vier Tore erzielte.

Tottenham muss zittern

Eng wird es für Tottenham. Die Spurs verloren gegen PAOK Saloniki wegen zwei frühen Gegentreffern 1:2. Die ausgezeichnet in die Liga gestarteten Hotspur müssen das Spiel gegen die irischen Amateure der Shamrock Rovers hoch gewinnen und auf eine gleichzeitige Niederlage von Rubin Kasan in Saloniki hoffen. Weil Tottenham in den Direktduellen gegen Kasan 1:0 gewann und in Russland mit dem gleichen Resultat verlor, würde bei Punktgleichheit die Tordifferenz in allen Gruppenspielen (aktuell 10:4 gegenüber 5:4) zur Anwendung kommen.

Gruppe A:

Resultate: Tottenham - PAOK Saloniki 1:2 (1:2). Rubin Kasan - Shamrock Rovers 4:1 (2:1).

Rangliste: 1. Saloniki 11*. 2. Kasan 10. 3. Tottenham 7. 4. Shamrock Rovers 0.

Gruppe B:

Resultate: Worskla Poltawa - FC Kopenhagen 1:1 (1:1). Standard Lüttich - Hannover (Hannover ohne Eggimann/Ersatz) 2:0 (1:0).

Rangliste: 1. Lüttich 11*. 2. Hannover 8*. 3. Kopenhagen 5. 4. Poltawa 2.

Gruppe C:

Resultate: Legia Warschau - PSV Eindhoven 0:3 (0:1). Rapid Bukarest - Hapoel Tel Aviv 1:3 (1:3).

Rangliste: 1. PSV 13*. 2. Warschau 9*. 3. Tel Aviv 4. 4. Rapid Bukarest 3.

Gruppe G:

Resultate: Malmö - Alkmaar 0:0. Metalist Charkow - Austria Wien 4:1 (2:1).

Rangliste: 1. Metalist Charkow 13*. 2. Alkmaar 7. 3. Austria Wien 5. 4. Malmö 1.

Gruppe H:

Resultate: Braga - Birmingham City 1:0 (0:0). Maribor - Brügge 3:4 (1:0).

Rangliste: 1. Brügge 10. 2. Braga 10*. 3. Birmingham City 7. 4. Maribor 1.

Gruppe I:

Resultate: Celtic Glasgow - Atlético Madrid 0:1 (0:1). Rennes - Udinese 0:0.

Rangliste: 1. Atlético 10*. 2. Udinese 8. 3. Celtic Glasgow 5. 4. Rennes 3.

* = für Sechzehntelfinals qualifiziert. (si)

Fehler gefunden?Jetzt melden.