Aktualisiert 07.06.2012 14:26

Schmuck geklautHardrocker Axl Rose ist eine Heulsuse

Axl Rose ist eigentlich ein zäher Rocker. Doch der harte Macker wird zum sensiblen Kerlchen, wenn seine geliebten Goldkettchen verschwinden. Das mag er nämlich gar nicht.

von
los

Wo Rockstar draufsteht, ist offenbar nicht überall Rockstar drin: Jedenfalls ist Guns N'Roses-Frontman Axl Rose längst nicht so cool, wie er wohl zu sein glaubt.

Als er nach dem Pariser Konzert vom Dienstag das Verschwinden dreier seiner Ketten bemerkt hatte, ist er laut Radiortl.de derart ausgetickt, dass die Polizei einschreiten musste.

Axls Aufstand erwies sich auch bald schon als hinfällig. Zwar hat jene junge Lady tatsächlich Schmuckstücke im Wert von 150'000 Euro eingesackt, diese jedoch nur einen Tag später der Polizei reumütig ausgehändigt. Ende gut, alles gut, Axl.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.