Gerüchte um Liebescomeback : «Harmonie ist, wo Liebe ist» – Michelle Hunziker ist richtig happy

Publiziert

Gerüchte um Liebescomeback «Harmonie ist, wo Liebe ist» – Michelle Hunziker ist richtig happy

Gerüchte über das Liebescomeback zwischen Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi halten sich hartnäckig. Jetzt hat die Moderatorin das Schweigen über ihr Privatleben gebrochen. 

von
heute.at/kat

Im Video: Das Liebeswirrwarr von Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi als Chronologie.

20 Minuten

Darum gehts

  • Michelle Hunziker legt ihren Fokus auf ein glückliches Familienleben. 

  • Dazu gehört auch Ex-Mann Tomaso Trussardi. Zu Weihnachten wünsche sie sich, «dass alle zusammenkommen». 

  • Worauf die Moderatorin bei einem Mann achtet? Gutes Aussehen und Sinn für Ironie. 

Thomas Gottschalk durchlöcherte Michelle Hunziker bei «Wetten, dass…» mit unangenehmen Fragen zu ihrem Liebesleben. Sogar auf ihre Affäre mit dem Beauty-Doc Giovanni Angiolini kam er zu sprechen. Doch die Moderatorin wollte dazu nichts sagen. Dafür plauderte Hunziker jetzt mit «Gala» über ihren Beziehungsstatus. Zuletzt kursierten Gerüchte über ein mögliches Liebescomeback mit ihrem Ex-Mann Tomaso Trussardi. Die Schweizerin betont: «Mein Ziel ist, eine glückliche Patchwork-Familie zu kreieren, gerade für die Kinder.»

Und weiter: «Harmonie ist, wo Liebe ist. Da ist man automatisch glücklich. Liebe und Harmonie tun schliesslich allen gut.» Ihr grösster Wunsch: Dass zu Weihnachten «alle zusammenkommen». Hunziker und Trussardi scheinen demnach momentan eher ein freundschaftliches Verhältnis zu pflegen.

«Keine Lust mehr, zu streiten»

Weiter verriet sie der «Gala», wie sie sich ihren Traummann vorstellt: «Ich hatte schon immer das Bedürfnis, jemanden neben mir zu haben, der mich zum Lachen bringt.» Hunziker sei es wichtig, «über alle Themen sprechen» zu können. «Ansonsten gefallen mir gutes Aussehen und ein Sinn für Ironie», ergänzt sie. 

Aber ist Hunziker schon bereit für eine neue Liebe? «Mal gucken», gibt sie sich geheimnisvoll. Aktuell geniesst sie ihr Singledasein: «Ich bin an einem sehr schönen Zeitpunkt meines Lebens und inzwischen so realisiert als Frau, dass ich gelernt habe, nicht nur für andere, sondern auch für mich zu sorgen.»

Die Moderatorin wolle jedenfalls nichts überstürzen: «Ich habe keine Lust mehr zu streiten, ich will Leichtigkeit und Happiness. Das hat für mich Priorität.» Und Tomaso? Für ihn scheint die Sache nicht ganz so entspannt zu sein. «Nach so einer wichtigen Liebesgeschichte kann man nicht einfach neu anfangen, als wäre nichts gewesen», sagte er jüngst in einem Interview mit dem «Corriere della Serra». 

Ist Harmonie in einer Beziehung für dich das Wichtigste?

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung