Harry-Potter-Autorin ist Ehrendoktorin
Aktualisiert

Harry-Potter-Autorin ist Ehrendoktorin

Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling hat die Ehrendoktorwürde erhalten: Mit ihren Romanen über den Zauberschüler habe sie erreicht, dass junge Leute Lesen «cool» fänden, hiess es in der Laudatio der Universität Edinburgh.

Selbst widerwillige Leser hätten sich für die Welt von Harry Potter begeistert, sagte Professorin Pamela Munn. Auch im Rahmen der Auszeichnung wollte die britische Schriftstellerin am Donnerstag weiterhin nichts über die Handlung des geplanten sechsten Bandes verraten. Einen Teil der erfolgreichen Zauber-Geschichten schrieb Rowling, als sie als allein erziehende Mutter in Edinburgh wohnte. (dapd)

Deine Meinung