Harry Styles bricht mit «As It Was» internationale Streaming-Rekorde
Publiziert

Streaming-Rekord und neues Album«Harry Styles steht fernab vom Boyband-Image eine grosse Zukunft bevor»

Der britische Popstar bricht mit seiner neuen Single «As It Was» internationale Streaming-Rekorde. 20-Minuten-Radio-Host Moe versteht den Hype.

von
Melanie Biedermann
1 / 6
Vergangene Woche veröffentlichte Popstar Harry Styles (28) seine neue Single «As It Was». 

Vergangene Woche veröffentlichte Popstar Harry Styles (28) seine neue Single «As It Was». 

Lillie Eiger
Bereits am Release-Tag brach der Song Rekorde. Harry on top? Ja, das ist kein ganz neues Bild. 

Bereits am Release-Tag brach der Song Rekorde. Harry on top? Ja, das ist kein ganz neues Bild. 

Hanna Moon
Doch im Song und dem Musikvideo dazu geht es auch darum, in die Zukunft zu blicken.

Doch im Song und dem Musikvideo dazu geht es auch darum, in die Zukunft zu blicken.

Sony Music

Darum gehts

21,6 Millionen Spotify-Streams in 24 Stunden: Es ist eine stolze Zahl, mit der Spotify «As It Was» von Harry Styles am 2. April zum weltweit meist-gestreamten Song des Jahres ernannte. In den USA brach der Musiker damit auch den übergreifenden Rekord von Olivia Rodrigo (19), die mit ihrer Hitsingle «Drivers License» im vergangenen Jahr acht Millionen Streams in einem Tag generierte. Styles’ Song erreichte nun satte 8,3 Millionen.

20-Minuten-Radio-Moderator Moe ist nicht überrascht: «Harry Styles hat seinen Stil gefunden. Er versucht seine Begeisterung für den Sound der 60er- und 70er-Jahre auf seine Art zeitgenössisch umzusetzen und mit dieser Single gelingt ihm das wahnsinnig gut», urteilt Moe. 

Auch das Video zur Single ist bereits ein Hit. Stand der Youtube-Streams zum Redaktionsschluss: 42,3 Millionen. Styles zeigt sich darin in inzwischen gewohnt exzentrischem Look – roter Pailletten-Overall mit weitem Bein und Dekolleté – und tanzt mal allein, mal mit Begleitung durchs Bild während er die Worte singt: «You know it’s not the same as it was» oder: «Du weisst, die Dinge haben sich verändert».

Neues Album «Harry’s House» erscheint im Mai

«As It Was» ist auch ein Vorbote auf das dritte Studioalbum des ehemaligen One-Direction-Stars. «Harry’s House» erscheint am 20. Mai. Die Single ist für Moe bereits ein weiterer Beweis dafür, dass Styles sich als Solo-Künstler etabliert hat: «Er schafft es einmal mehr, sich vom Boyband-Image zu entfernen. Ich glaube, Harry Styles steht als Künstler noch eine grosse Zukunft bevor.»

Nächste Woche setzt der Brite übrigens seine 2021 gestartete «Love On»-Tour mit einem ersten Konzert am Coachella Festival in Kalifornien fort.  

Die «Supreme Show» hörst du montags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr auf 20 Minuten Radio. 

Musik und News jetzt auf 20 Minuten Radio

My 20 Minuten

Deine Meinung

4 Kommentare