Aktualisiert 27.10.2009 19:25

UnverhältnismässigHarte Strafe für Wiederholungstäter

Er hat sich vergriffen - an Unterwäsche. Jetzt wird der Mann aus Russland dafür bestraft, aussergewöhnlich hart bestraft.

In Russland ist ein Mann zu zwei Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden, weil er vier Slips geklaut hat.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Dienstag war der 27- Jährige auf frischer Tat ertappt worden, als er die Unterwäsche im Wert von umgerechnet 25 Franken entwenden wollte. Zudem drehte er der Verkäuferin der Boutique das Handgelenk um, als diese versuchte, dem Mann das Diebesgut wieder zu entreissen.

Da der Mann ein Wiederholungstäter ist, wurde ihm diesmal diese vergleichsweise hohe Strafe auferlegt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.