Aktualisiert 21.12.2007 14:19

Harter Mann mit hartem Schädel

Mit hammerharten Methoden testet die chinesische Volksbefreiungsarmee die Belastbarkeit ihrer Soldaten. Da werden schon mal Backsteine auf ihren Köpfen zertrümmert.

Ein weiterer Fall von Menschenrechtsverletzung? Keineswegs, vielmehr handelt es sich um eine Übung in Qigong, einer Jahrtausende alten chinesischen Konzentrations- und Meditationsform zur Stärkung von Körper und Geist. Aufgenommen wurde das Foto in Kunming in der Provinz Yunnan. Dort findet derzeit unter dem Motto «Hand in Hand 2007» das erste gemeinsame Militärmanöver von Indien und China statt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.