«Hasselhoff macht sich in die Hosen»
Aktualisiert

«Hasselhoff macht sich in die Hosen»

Der Scheidungskrieg zwischen Pamela Bach und David Hasselhoff wird immer härter. Pamela erzählte dem Gericht üble Geschichten über ihren angeblich gewalttätigen Ehemann: Er soll ihr sogar die Nase gebrochen haben. Und seine Blase hat er auch nicht unter Kontrolle.

David Hasselhoff soll Pamela Bach regelmässig körperlich misshandelt haben, wie die «Sun» am 27. Oktober 2006 berichtet - einmal habe er sogar ihre Nase gebrochen. Das habe die Zeitung herausgefunden, nachdem sie Bach: «Er hat mich oft geschlagen, rumgeschubst und mich mit Gegenständen beworfen, wenn er in seinem Rausch war.»

David Hasselhoff habe rein gar nichts mehr im Griff gehabt. Pamela: «Er verliert oft die Kontrolle über seine Blase und seinen Darm, dann besudelt er sich selbst.»

Auch die Töchter Taylor Ann und Hayley hätten unter Hasselhoff viel Schlimmes durchmachen müssen. Bach: «Er hat die Mädchen aufs Hinterteil geschlagen und ist oft mit ihnen nackt im Bett gelegen. Er hat Hayley angeschrien. Er nannte sie eine Schlampe, Hure und F**ze.»

Hasselhoff habe angegeben, dass Bach ihm nach wie vor bis zu 20 Mal pro Tag anrufe - obwohl sie das nicht dürfe.

Bildstrecke: Der totale Rosenkrieg

Deine Meinung