Aktualisiert 26.09.2009 12:47

FussballHassli bricht sich das Bein

Schlechte News für den FC Zürich: Stürmer Eric Hassli (28) brach sich im Abschlusstraining vor dem heutigen ASL-Spiel gegen Neuchâtel Xamax das linke Schienbein.

Der Franzose fällt mindestens ein halbes Jahr aus und steht dem FCZ damit auch für die laufende Champions-League-Kampagne - am Mittwoch treffen die Zürcher im zweiten Spiel auswärts auf die AC Milan - nicht zur Verfügung.

Hassli, der in dieser Saison in der Meisterschaft drei Treffer erzielt und zuletzt wegen einer Rippenverletzung gefehlt hatte, zog sich die Verletzung bei einem Zweikampf zu. Er wurde bereits gestern Samstagnachmittag von FCZ-Teamarzt José Romero operiert, wobei das gebrochene Schienbein stabilisiert wurde.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.