Aufruf: Hast du auf Onlyfans das schnelle Geld gesucht?
Publiziert

AufrufHast du auf Onlyfans das schnelle Geld gesucht?

Hast du einen Account auf der Bezahlplattform und möchtest deine guten oder schlechten Erfahrungen mit uns teilen? Dann melde dich.

von
Meret Steiger
1 / 5
Auf der Plattform OnlyFans werden häufig erotische oder pornografische Inhalte gepostet – gegen Geld.

Auf der Plattform OnlyFans werden häufig erotische oder pornografische Inhalte gepostet – gegen Geld.

Unsplash
Interessierte User können bei den gewünschten Personen (Prominente, aber auch private) ein monatliches Abonnement lösen, um die Fotos oder Videos zu sehen.

Interessierte User können bei den gewünschten Personen (Prominente, aber auch private) ein monatliches Abonnement lösen, um die Fotos oder Videos zu sehen.

Unsplash
Obwohl auf OnlyFans auch andere Inhalte erwünscht sind, ist doch ein Grossteil der Beiträge erotischer Natur.

Obwohl auf OnlyFans auch andere Inhalte erwünscht sind, ist doch ein Grossteil der Beiträge erotischer Natur.

Unsplash

OnlyFans ist in aller Munde: Diverse Prominente, aber auch viele Privatpersonen, tummeln sich auf der Seite, auf der man für Fotos und Videos eine monatliche Gebühr verlangen kann. Auch 20 Minuten hat schon mit verschiedenen Creators, darunter die Luzernerin Mrs. Nice und Tiktokerin Michelle Melody, über ihre Profile auf der Bezahlplattform gesprochen.

Obwohl laut OnlyFans alle Inhalte willkommen sind, wird die Seite in erster Linie für erotische und pornografische Beiträge verwendet, die in anderen sozialen Medien nicht erwünscht sind. Solche Fotos von sich im Internet zu posten, ist aber nicht ganz ungefährlich: Trotz der Bemühungen von OnlyFans selbst werden immer wieder Inhalte bei Pornoseiten hochgeladen. Aber gerade während Corona liessen sich wohl viele Content Creator mit dem schnellen Geld locken.

Wir wollen von deinen Erfahrungen mit OnlyFans hören: Hast du damit gutes (und leichtes) Geld verdient? Melde dich bei uns im Formular! Deine Angaben werden vertraulich behandelt.

Hol dir den OneLove-Push!

Du willst keinen Comic von Yehuda Devir mehr verpassen, willst wissen, welche Bettgeschichten Ella, Bruce und Lars diese Woche erzählen, und interessierst dich für Facts und Trends rund um Beziehung, Sex und Dating? Kannst du von aussergewöhnlichen Liebesgeschichten und ungewöhnlichen Schicksalen nicht genug bekommen? Dann hole dir den OneLove-Push, um keine wichtige Story mehr zu verpassen.So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «OneLove» an – schon läufts.

Deine Meinung