26.07.2020 13:01

Top 10 auf Netflix

Hast du die beliebtesten Netflix-Titel alle schon gesehen?

Netflix hat bekannt gegeben, welche Serien und Filme am meisten gestreamt werden. Während die Serientitel nicht verwundern, sorgt die Filmliste für einige Überraschungen.

von
Lucia Krones
1 / 10
Netflix hat auch die zehn meistgestreamten Netflix-originalen Filme aller Zeiten veröffentlicht. «JustJared» liegt diese Liste vor: «The Perfect Date» besetzt mit 48 Millionen Views Platz 10.

Netflix hat auch die zehn meistgestreamten Netflix-originalen Filme aller Zeiten veröffentlicht. «JustJared» liegt diese Liste vor: «The Perfect Date» besetzt mit 48 Millionen Views Platz 10.

Netflix
Auf Platz 9 liegt mit 56 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern der Science-Fiction-Thriller «The Platform». Darin werden Gefängnisinsassen in der Zukunft auf vertikalen Plattformen festgehalten und teilweise ausgehungert.

Auf Platz 9 liegt mit 56 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern der Science-Fiction-Thriller «The Platform». Darin werden Gefängnisinsassen in der Zukunft auf vertikalen Plattformen festgehalten und teilweise ausgehungert.

Netflix
«The Wrong Missy» belegt den achten Platz . Die Komödie haben 59 Millionen Netflix-Accounts gestreamt. Tim Morris (David Spade, 65) bittet darin seine Chatpartnerin, in die er sich verliebt hat, mit ihm auf einen Wochenendtrip seiner Firma zu gehen. Als er sie allerdings am Flughafen sieht,  begreift er viel zu spät, dass er offenbar mit «der falschen Missy» gechattet hat.

«The Wrong Missy» belegt den achten Platz . Die Komödie haben 59 Millionen Netflix-Accounts gestreamt. Tim Morris (David Spade, 65) bittet darin seine Chatpartnerin, in die er sich verliebt hat, mit ihm auf einen Wochenendtrip seiner Firma zu gehen. Als er sie allerdings am Flughafen sieht, begreift er viel zu spät, dass er offenbar mit «der falschen Missy» gechattet hat.

Netflix

Darum gehts

  • Selten lässt Netflix seine Zuschauerdaten an die Öffentlichkeit.
  • Doch nun veröffentlicht die Plattform die zehn meistgeschauten Netflix-Serien.
  • Ausserdem wurde eine Liste mit den meistgestreamten Filmen publiziert.

Normalerweise hält sich Netflix bedeckt, wenn es um seine Zuschauerzahlen geht. Doch «Variety» liegen nun die Klicks zu den zehn meistgestreamten originalen Netflix-Shows aus dem Jahr 2019 vor. Zu dieser Liste zählen Serien, von denen sich das Publikum in den ersten vier Wochen nach Release mindestens 70 Prozent angesehen haben.

«Stranger Things»

64 Millionen Menschen sahen sich 2019 die dritte Staffel von «Stranger Things» an. Die fiktive Serie spielt in den 80er-Jahren. Sechs Jugendliche müssen gemeinsam gegen den Demogorgon kämpfen, um die Welt vor dem Untergang zu retten.

«Umbrella Academy»

Die erste Staffel «Umbrella Academy» wurde im ersten Monat nach Veröffentlichung 45 Millionen Mal gestreamt. Sechs Geschwister mit jeweils anderen Zauberkräften müssen darin die Welt retten.

«Money Heist»

44 Millionen Accounts schauten sich die dritte Staffel «La Casa de Papel» an. Darin wird ein Überfall auf die spanische Zentralbank geplant.

«You»

Die erste Staffel von «You» wurde 40 Millionen Mal zumindest zu 70 Prozent gestreamt. In der Serie macht sich ein Stalker (Penn Badgley, 33) immer mehr an eine unwissende Literaturstudentin ran.

«Sex Education»

Die erste Staffel der Highschool-Serie «Sex Education», in der Hauptfigur Otis (Asa Butterfield, 23) zum Sexualtherapeuten wird, wurde 2019 40 Millionen Mal geklickt.

«Our Planet»

Die Naturdokumentationsserie «Our Planet» zählte im ersten Monat nach Veröffentlichung 33 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer.

«Unbelievable»

32 Millionen Accounts nahmen sich Zeit für mindestens 70 Prozent von «Unbelievable», worin es um die Aufklärung der Vergewaltigung von Hauptfigur Marie (Kaitlyn Dever, 23) geht.

«Dead to Me»

Die erste Staffel von «Dead to Me» wurde 30 Millionen Mal geklickt. Darin bildet sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen den zwei Frauen Jen (Christina Applegate, 48) und Judy (Linda Cardellini, 45).

«When They See Us»

25 Millionen Views bekam «When They See Us» in den ersten vier Wochen nach Veröffentlichung. Im Netflix-Original geht es um systemischen Rassismus gegenüber Jugendlichen in den USA.

«Elite»

«Elite» belegt den zehnten Platz der Liste und zählt «nur» 20 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer im ersten Monat nach Veröffentlichung. Die spanische Serie dreht sich um drei Teenager, die sich in einer Privatschule einschreiben. Der Clash zwischen den verschiedenen gesellschaftlichen Klassen führt zu Mord.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
11 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Herr Bröütigäm

26.07.2020, 16:17

spielt besser Schach oder lest ein Buch!

P. Frei

26.07.2020, 15:35

13 Reasons Why / Tote Mädchen lügen nicht... Sehr empfehlenswert!

Fauda Fan

26.07.2020, 15:31

Fauda, seht euch Fauda an.