Aktualisiert 23.10.2017 21:00

Live-ChatHast du die Lehre gekündigt und bist ratlos?

Jeder fünfte Lernende gibt seine Lehre auf. Bist du einer davon? Oder sind Sie als Elternteil betroffen? Unsere beiden Experten beantworten im Live-Chat Leserfragen.

von
pam
1 / 4
Giuliana Lamberti und Andrea Ruckstuhl beantworten auf der 20-Minuten-Redaktion live Leserfragen von Jugendlichen, die ihre Lehre abgebrochen haben oder darüber nachdenken.

Giuliana Lamberti und Andrea Ruckstuhl beantworten auf der 20-Minuten-Redaktion live Leserfragen von Jugendlichen, die ihre Lehre abgebrochen haben oder darüber nachdenken.

20M
Die meisten Lehrvertragsauflösungen gibt es im Coiffeurgewerbe: Hier verlassen 40 Prozent der Lernenden ihre Lehrstelle vor einem Abschluss.

Die meisten Lehrvertragsauflösungen gibt es im Coiffeurgewerbe: Hier verlassen 40 Prozent der Lernenden ihre Lehrstelle vor einem Abschluss.

Keystone/Peter Klaunzer
Auch im Gastgewerbe schliessen 35 Prozent jener, die eine Lehre beginnen, diese nicht ab.

Auch im Gastgewerbe schliessen 35 Prozent jener, die eine Lehre beginnen, diese nicht ab.

Nicolas Y. Aebi

Stress mit dem Chef, den falschen Beruf gewählt oder der Eindruck, im Betrieb nicht ausreichend gefördert zu werden: Dies sind die am häufigsten genannten Gründe, warum Lernende ihren Lehrvertrag vorzeitig aufgelöst haben.

Davon dürften auch Lernende, die im August mit der Berufslehre begonnen haben, nun mit solchen Überlegungen konfrontiert sein, denn 56 Prozent der Jugendlichen, die ihre Lehre aufgeben, tun dies im ersten Lehrjahr. Davon gar ein Drittel während der Probezeit, die diesen Monat zu Ende geht.

Jeder fünfte Lernende wechselt die Stelle

Laut einer Studie des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung wechseln 20 Prozent der Lernenden während ihrer Lehrzeit die Stelle. Die häufigsten Lehrvertragsauflösungen gibt es im Coiffeurgewerbe (40 Prozent), im Gastgewerbe (35 Prozent) und im Bereich Pflanzenbau und Tierzucht (31 Prozent).

Spielst du mit dem Gedanken, deine Lehrstelle aufzugeben? Oder hast du deine Lehre in der Probezeit bereits gekündigt und suchst eine Anschlusslösung? Sind Sie als Eltern betroffen?

Am Donnerstag, 26. Oktober ab 11.30 Uhr, beantworten die Experten Giuliana Lamberti (Verein Starke Eltern – starke Jugend) und Andrea Ruckstuhl (Jobcaddie.ch) im Live-Chat die Fragen der Leserinnen und Leser.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.