Aufruf: Hat dein Vermieter die Heizung gedrosselt – oder du freiwillig?

Publiziert

AufrufHat dein Vermieter die Heizung gedrosselt – oder du freiwillig?

Erste Vermieter beschränken die Wohnungstemperatur. Musst du dich auch wärmer anziehen oder frieren? Oder tust du es freiwillig? Erzähle uns davon.

von
Daniel Graf
1 / 1
Viele Schweizerinnen und Schweizer fragen sich, wie warm sie ihre Wohnung im Winter haben wollen. Einige Vermieter drosseln die Heizung gleich selbst. 

Viele Schweizerinnen und Schweizer fragen sich, wie warm sie ihre Wohnung im Winter haben wollen. Einige Vermieter drosseln die Heizung gleich selbst. 

20min/Anna Bila


Erste Bewohnerinnen und Bewohner von Mietwohnungen erzählen, dass der Vermieter oder die Vermieterin beschlossen hat, die Temperatur in den Wohnungen zu beschränken. Wer es wärmer will, muss sich entweder dicker anziehen oder mit einem Elektroofen die Wohnung heizen.

Ein Problem stellen Zentralheizungen dar: Oft werden die Nebenkosten für das Gas von allen Mieterinnen und Mietern zu gleichen Teilen bezahlt – unabhängig davon, wer tatsächlich wie warm heizt. Ist auch deine Heizkostenrechnung explodiert, obwohl du die Heizungen noch gar nicht aufgedreht hast? Oder hast du freiwillig darauf verzichtet, die Heizung schon aufzudrehen und ziehst dich lieber warm an?

Auch der Wäschetrockner in der gemeinsamen Waschküche frisst viel Strom, die Rechnung dafür teilen sich die Mietparteien oft. Hat dein Vermieter oder deine Vermieterin die Nutzung des Wäschetrockners oder anderer Geräte untersagt oder eingeschränkt? Oder von anderen Geräten? 

Erzähle uns im Formular unten, welche Regeln dein Vermieter dir auferlegt hat oder wie du selber jetzt Strom und Gas sparst.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung