Hat Heath Ledger ein weiteres Kind?
Aktualisiert

Hat Heath Ledger ein weiteres Kind?

Der Schauspieler Heath Ledger soll aus einer Affäre, die er als 17-Jähriger genoss, ein heimliches Kind haben. Der Bericht wurde indirekt vom Onkel des Verstorbenen bestätigt.

Rechtzeitig vor der Verteilung des Erbes sorgt ein Gerücht um ein heimliches Kind von Heath Ledger für Aufregung. Als 17-jähriger Schüler habe der spätere Hollywood-Star ein Affäre mit einer acht Jahre älteren Frau gehabt, die zu dieser Zeit in festen Händen gewesen sei. Als die Liaison vorbei war, habe die Dame festgestellt, dass sie schwanger war, so die australische Zeitung «The Daily Telegraph».

«Sie bekam das Baby. Alle gingen davon aus, sie wäre die Tochter des Freundes der Mutter», heisst es in der Zeitung. Wäre da nicht der Kommentar des Onkels, könnte man die Meldung gar nicht ernst nehmen. «Es gibt eine sehr reale Möglichkeit, dass Heath der Vater war», sagte Hadyn Ledger. Nun werden mit Spannung weitere Untersuchungen erwartet.

Heath Ledger starb im Januar in New York an einer versehentlichen Medikamenten-Überdosis. In seinem Testament vom April 2003 sind sein Vater Kim, die Mutter Sally Bell, seine Schwester Kate und seine Halbgeschwister Olivia und Ashleigh sowie Töchterchen Matilda Rose bedacht. Doch die Aufteilung könnte sich bald schon ändern…

(phi)

Deine Meinung