Das Netz zweifelt, das Mami besteht darauf: Hat Kim Kardashians Tochter North (7) dieses Bild tatsächlich selbst gemalt?
Publiziert

Das Netz zweifelt, das Mami besteht daraufHat Kim Kardashians Tochter North (7) dieses Bild tatsächlich selbst gemalt?

Die Leute spekulieren gerade im Internet, ob Kims Tochter North West tatsächlich so gut malen kann. Der Mutter platzt daraufhin der Kragen.

von
Stephanie Vinzens
1 / 8
Kim Kardashians (40) Tochter North West und ihr Kunstwerk. Wer hätte gedacht, dass ein Ölgemälde einer Siebenjährigen für solche Aufruhr sorgen könnte?

Kim Kardashians (40) Tochter North West und ihr Kunstwerk. Wer hätte gedacht, dass ein Ölgemälde einer Siebenjährigen für solche Aufruhr sorgen könnte?

Instagram/kimkardashian
Weil die Leute im Netz anzweifelten, dass die Kleine das Landschaftsbild selbst gepinselt hat, ging Kim an die Decke und reagierte mit einem wütenden Instagram-Storypost.

Weil die Leute im Netz anzweifelten, dass die Kleine das Landschaftsbild selbst gepinselt hat, ging Kim an die Decke und reagierte mit einem wütenden Instagram-Storypost.

Instagram/kimkardashian
«Treibt keine Spielchen mit mir, wenn es um meine Kinder geht!», so Reality-TV-Star Kim in Grossbuchstaben. Sie fügt an, dass North mehrere Wochen in einem Ölmalkurs an ihrem Gemälde gearbeitet habe.

«Treibt keine Spielchen mit mir, wenn es um meine Kinder geht!», so Reality-TV-Star Kim in Grossbuchstaben. Sie fügt an, dass North mehrere Wochen in einem Ölmalkurs an ihrem Gemälde gearbeitet habe.

Instagram/kimkardashian

Darum gehts

  • Reality-TV-Star und Unternehmerin Kim Kardashian (40) hat stolz ein Ölgemälde ihrer erst sieben Jahre alten Tochter auf Instagram geteilt.

  • Die Internetgemeinde spekulierte daraufhin, ob North West das Bild tatsächlich selbst gemalt haben kann und reagierte mit Memes.

  • Kim ging die Zweifler*innen daraufhin mit einem wütenden Statement an.

Reality-Megastar Kim Kardashian (40) hat am Dienstag auf Instagram stolz ein Ölgemälde geteilt, das ihre siebenjährige Tochter North gemalt haben soll. Bloss: Die Internetgemeinde hat so ihre Zweifel. So hielten eine Menge Leute es für unwahrscheinlich, dass die Kleine das Landschaftsbild im Bob-Ross-Style tatsächlich selbst gepinselt hat.

Kim reagierte daraufhin in ihrer Insta-Story mit einem zornigen Statement auf die kritischen Stimmen. «Treibt keine Spielchen mit mir, wenn es um meine Kinder geht!», so Kim in Grossbuchstaben. Sie stellt klar: «Meine Tochter und ihre beste Freundin besuchen einen seriösen Ölmalkurs, in dem ihre Talente und ihre Kreativität gefördert und unterstützt werden.» Auch gibt sie an, dass North mehrere Wochen an ihrem Gemälde gearbeitet habe.

Weiter prangert sie Medien und Erwachsene an, die darüber spekulieren, ob North das Bild tatsächlich selbst gemalt hat. «Wie könnt ihr es wagen, Kindern, die grossartige Dinge schaffen, vorzuwerfen, nicht grossartig zu sein? Bitte hört auf, euch mit eurer Negativität zu blamieren und erlaubt es jedem Kind, grossartig zu sein!», so Kim weiter, ehe sie nochmals – in Grossbuchstaben und mit mehr als einem Duzend Ausrufezeichen – klarstellt: «North hat das gemalt, Punkt!»

Eine Tiktokerin hat Beweise

Tatsächlich scheint eine Tiktok-Userin Indizien dafür zu haben, dass Kims Kleine das Bild selbst gemalt hat. «Ich kann nicht glauben, dass ich wahrscheinlich gerade einer der einzigen Menschen auf der Welt bin, die Beweise dafür haben, dass Kim nicht lügt», meint sie.

Sie gibt an, die Tochter von Norths Kunstlehrerin zu sein und erklärt, dass jedes Kind, das die Kurse ihrer Mutter besucht, als Erstes ein ähnliches Landschaftsbild anfertigen muss – so auch sie selbst. Dazu postet sie Bildbeweise von sich als Siebenjährige neben einem Werk, das jenem von North stark ähnelt.

Derweil machen sich die Leute auf Twitter einen Spass daraus, ihre eigenen Kinderzeichnungen mit Norths Ölgemälde zu vergleichen. Hier einige Beispiele:

Ein weiterer Twitter-User verweist zudem auf eine von Kims Hermès-Taschen, die North laut Kim selbst bemalt hat, als sie noch nicht mal einjährig gewesen sein soll.

Für ihre Instagram-Story kramte Kim die Tasche wieder hervor und meinte dazu: «Was für ein schönes Meisterwerk. Ich wusste, dass sie eine grossartige Künstlerin werden würde.»

Um zu zeigen, dass das Faible für Kunst wohl in der Familie liegt, teilte sie zudem weitere Kunstwerke (siehe Bildstrecke oben), die Kindsvater und Noch-Ehemann Kanye West (43) in jungen Jahren angefertigt haben soll.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung