Aktualisiert

«Quando, quando, quando»Hat Piero Statisten geprellt?

Zum Finale der neunten «Big Brother»-Staffel durfte der Baselbieter Sänger Piero Esteriore am Montagabend seinen Song «Quando, quando, quando» gemeinsam mit Schlagerstar Ro­berto Blanco nochmals am TV performen.

von
cap

Während Con­tainer-Bewohner Daniel die Show und ­damit 250 000 Euro gewann, muss sich Piero schon wieder mit Kritik auseinandersetzen. So berichtete RTL, der 31-Jährige habe den Statisten beim Videoclip-Dreh auf Mallorca Gagen versprochen, aber nicht ­ausbezahlt. Im «Explosiv»-Bericht erzählt Laienschauspieler Klaus Biederstaedt: «Geld wurde verabredet, beim Dreh wurde es dann plötzlich anders dargestellt.» Gegenüber 20 Minuten rechtfertigt sich Piero: «Es wird überall geredet. Ich konzentriere mich jetzt einfach auf den Song und hoffe, wir stürmen damit die Charts.»

(cap/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.