Laurence Fishburne: Hat sich seine Tochter auch prostituiert?
Aktualisiert

Laurence FishburneHat sich seine Tochter auch prostituiert?

Die Tochter von «Matrix»-Star Laurence Fishburne hat nicht nur einen Fummelfilm gedreht, sondern wurde vergangenes Jahr angeblich auch wegen Prostitution verhaftet.

von
phi

Montana Fisburne wurde am 19. März 2009 verhaftet: Wie «E! Online» berichtet, wurde der Tochter von Schauspieler Laurence Fishburne Prostitution vorgeworfen. Nach den Gerichtsakten, die dem Klatschportal vorliegen sollen, wurde die 19-Jährige zu 15 Tagen Gefängnis und zwei Jahren Bewährung verurteilt, konnte die Haft aber durch öffentliche Arbeit umgehen. Spannend: Ihren Auflagen zufolge ist es Montana eigentlich verboten, in der Öffentlichkeit Sex zu haben.

Sollte das ein Thema vor Gericht werden, müsste ihr Video aber erst an diese Öffentlichkeit kommen. Und glaubt man TMZ, setzen Freunde von Montanas Vaters alles daran, sämtliche Bänder direkt beim Porno-Produzenten «Vivid Entertainment» zu kaufen, bevor es andere tun. Zu diesem Zweck sei eigens der Anwalt Yale Galanter verpflichtet worden, der zuletzt Darsteller Charlie Sheen vertreten hat.

Der Chef der Firma bestätigte dem Klatschportal, dass es Gespräche mit dem Rechtsvertreter gegeben habe, sagte aber auch, die Auslieferung könne nicht mehr gestoppt werden. Zwischen Laurence und seiner Tochter selbst herrscht laut TMZ nach wie vor Funkstille. Montana sagte, ihr Vater rufe sie nicht zurück.

Deine Meinung