Hatcher: Angst vor der grossen Liebe
Aktualisiert

Hatcher: Angst vor der grossen Liebe

Teri Hatcher befürchtet, dass sie sich nach ihren beiden zerbrochenen Ehen nie wieder verlieben wird, weil sie Angst hat verletzt zu werden.

von
wenn

Die Schauspielerin, die in der Fernsehserie «Desperate Housewives» eine alleinerziehende Mutter spielt, die vor Liebeskummer vergeht, hofft allerdings, dass sie bald wieder eine lange Beziehung führen wird – sie weiss aber auch, dass sie selbst schuld ist, wenn sie den perfekten Mann nicht findet.

Hatcher: «Ganz ehrlich, ich glaube, wenn ich jemanden Tolles kennen lerne und unsere Beziehung sich weiterentwickelt, kriege ich einfach Angst. Davor, dass es nicht funktioniert, oder dass ich mich Hals über Kopf in jemanden verliebe, der mich dann wieder verlässt und es unheimlich weh tut. Es ist nicht so, dass ich vollkommen damit abgeschlossen habe, aber ich suche auch nicht mehr verzweifelt nach einer Romanze.»

Deine Meinung