Hauen und Stechen an der Fasnacht
Aktualisiert

Hauen und Stechen an der Fasnacht

An der Fasnacht in Landquart GR ist ein Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag während einer Rauferei zwischen mehreren Männern an einer Bar.

Nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden vom Dienstag griff ein Mann während der Rauferei zu einem Messer und schlug damit um sich. Wieso es zu der Rauferei kam, ist noch nicht geklärt. Der verletzte Mann wurde von einer Drittperson ins Kantonsspital Chur gebracht.

(sda)

Deine Meinung