Fall Maddie McCann – Hauptverdächtiger Christian B. fordert Rücktritt von Staatsanwalt
Publiziert

Christian BrücknerHauptverdächtiger im Fall Maddie McCann will Rücktritt von Staatsanwalt

In einem handgeschriebenen Brief fordert Christian Brückner, der Hauptverdächtige im Fall Maddie, den zuständigen Staatsanwalt zum Rücktritt auf. Er schreibt von einer «Vorverurteilungskampagne».

1 / 7
Maddie verschwand am 3. Mai 2007 spurlos aus einer Ferienanlage an der Algarve, an der sie mit ihren Eltern Ferien machte.

Maddie verschwand am 3. Mai 2007 spurlos aus einer Ferienanlage an der Algarve, an der sie mit ihren Eltern Ferien machte.

AFP
Der Verdächtige im Fall Maddie McCann beteuert in einem handgeschriebenen Brief seine Unschuld und fordert den Rücktritt des Staatsanwalts. Brückner wurde in Deutschland unter anderem wegen Kindesmisshandlung verurteilt.

Der Verdächtige im Fall Maddie McCann beteuert in einem handgeschriebenen Brief seine Unschuld und fordert den Rücktritt des Staatsanwalts. Brückner wurde in Deutschland unter anderem wegen Kindesmisshandlung verurteilt.

Screenshot
Bei ihrem Verschwinden war Maddie fast vier Jahre alt. Bis heute fehlt jegliche Spur der heute 18-Jährigen.

Bei ihrem Verschwinden war Maddie fast vier Jahre alt. Bis heute fehlt jegliche Spur der heute 18-Jährigen.

AFP

Darum gehts

  • Der Verdächtige im Fall Maddy McCann hat einen Brief an den zuständigen Staatsanwalt geschrieben.

  • Darin fordert dieser den Staatsanwalt zum Rücktritt auf.

  • Weiter beschuldigt er ihn, vor Eröffnung des Verfahrens eine «Vorverurteilungskampagne» geführt zu haben.

Christian B., der Verdächtige im Fall Maddie McCann, fordert den zuständigen Staatsanwalt Hans Christian Wolters dazu auf zurückzutreten. «Einen Beschuldigten anzuklagen, ist das eine. Etwas völlig anderes, nämlich ein unglaublicher Skandal, ist es, wenn ein Staatsanwalt noch vor Eröffnung des Hauptverfahrens eine öffentliche Vorverurteilungskampagne lostritt», lautet es im besagten Brief, welcher Bild.de vorliegt.

«Für das Amt eines Anwalts nicht geeignet»

Im Brief schreibt der mutmassliche Täter über Meinungsfreiheit und beschuldigt den zuständigen Staatsanwalt, eine Vorverurteilungskampagne geführt zu haben. Des Weiteren soll Wolters «für das Amt eines Anwalts nicht geeignet sein und Schande über das deutsche Rechtssystem bringen». Warum der Brief erst jetzt bei den Medien eingegangen ist, ist unklar. Datiert war das Schreiben nämlich schon auf den 8. Mai 2021.

Dem Brief wurde eine Karrikatur beigelegt, die Bild.de ebenfalls vorliegt und von Christian B. selbst angefertigt worden sein soll. Sie zeigt die Staatsanwälte Wolters und Ute Lindemann beim Essen in einem Restaurant, wie sie «Filet Forensik» bestellen. Dies soll offenbar ein Verweis darauf sein, dass die Ermittler zugeben, keine forensischen Beweise zu haben, die die Schuld des Verdächtigen belegen.

Seit 14 Jahren verschwunden

Von der seit 2007 vermissten Maddie fehlt auch 14 Jahre nach ihrem Verschwinden jede Spur. Zuletzt schaltete sich ein deutscher Seher ein. Er lieferte der Polizei Hinweise, die zur Auffindung des Mädchens beitragen sollen. Er habe den Ermittlern genaue Koordinaten gegeben, wo er glaubt, dass Maddies Leiche begraben liege: Nämlich in einem Wald, rund zehn Kilometer vom Ort ihres Verschwindens im portugiesischen Ferienort Praia da Luz entfernt.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Kind verloren?

Hier findest du Hilfe:

Fachstelle Kindsverlust, Beratung während Schwangerschaft, Geburt und erster Lebenszeit

Himmelskind.ch, für Akuthilfe und Trauerbegleitung

SIDS, nach plötzlichem Kindstod

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Mein-Sternenkind.ch, für betroffene Väter, Familien, Angehörige

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Appella, Telefon- und Onlineberatung bei früher Fehlgeburt

Pro Pallium, Trauergespräche und Trauertreffen

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(sys)

Deine Meinung