Nunningen SO: Haus brannte lichterloh – hoher Sachschaden

Aktualisiert

Nunningen SOHaus brannte lichterloh – hoher Sachschaden

In Nunningen ist ein Einfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden ist beträchtlich.

von
mak

Beim Brand eines Einfamilienhauses ist am Donnerstagabend in Nunningen SO ein Sachschaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist wahrscheinlich ein elektrischer Defekt am Motorrad, das sich im Carport befunden hatte.

Der Carport geriet um 17.50 Uhr in Brand. Das Feuer griff rasch auf das angrenzende Einfamilienhaus an der Schürenmatt über, wie die Solothurner Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Feuerwehren Nunningen, Ibach und Laufen brachten den Brand unter Kontrolle. (mak/sda)

Deine Meinung