Haus kollabiert: Sieben Tote
Aktualisiert

Haus kollabiert: Sieben Tote

Beim Einsturz eines Wohnhauses im Norden Syriens sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Sieben weitere Bewohner erlitten Verletzungen, als das fünfstöckige Gebäude am Mittwochabend in Aleppo in sich zusammenbrach.

Unter den Opfern war eine fünfköpfige Familie mit einem drei Jahre alten Kind. Laut Sana wurden die Bewohner wegen Rissen in den Mauern aufgefordert, das Haus zu verlassen. Einige hätten sich jedoch entschieden, in ihrer Wohnung zu bleiben. (dapd)

Deine Meinung