Haus und Autos ausgebrannt
Aktualisiert

Haus und Autos ausgebrannt

Statt in den Ausgang mussten am Samstagabend 80 Grenchner Feuerwehrleute in die Hosen: Am Höhenweg stand ein Wohn- und Geschäftshaus im Vollbrand.

Das Gebäude und zwei Autos, die davor standen, brannten aus. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.

Zwar gelang es der Feuerwehr, die angebaute Fabrikhalle vor den Flammen retten, aber das Löschwasser richtete grossen Schaden an.

Deine Meinung