Aktualisiert 19.04.2010 20:19

UnbewohntHaus vom Feuer zerstört

In Langnau ist ein unbewohntes Haus durch einen Brand völlig zerstört worden. Wieso es brannte ist nicht bekannt.

von
aeg
Das Haus war nicht mehr zu retten. (Bild: Leser-Reporter)

Das Haus war nicht mehr zu retten. (Bild: Leser-Reporter)

«Ich bin nach draussen schauen gegangen und sah schon die Feuerwehr beim löschen.» sagt ein Leser-Reporter zu 20 Minuten Online.

«Das Haus steht seit Jahren leer.»

Etwa 17.45 Uhr ging bei der Feuerwehr die Meldung ein, dass in einem leerstehenden, alten Zweifamilienhaus an der Wiederbergstrasse ein Brand ausgebrochen sei. «Das Haus steht seit Jahren leer.» erklärt der Leser-Reporter.

Die Liegenschaft brannte komplett nieder. In einer angrenzenden Liegenschaft wurden die Bewohner vorsorglicherweise evakuiert. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf Nachbargebäude übergriff. Verletzt wurde niemand.

Als Folge des Brandes musste der Verkehr auf der Bäraugrundstrasse längere Zeit einstreifig geführt werden.

Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch nicht bekannt. Ermittlungen sind im Gang.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.