Haus von Attentäter offenbar Ziel von versuchtem Brandanschlag
Aktualisiert

Haus von Attentäter offenbar Ziel von versuchtem Brandanschlag

Die englische Polizei ermittelt wegen eines möglichen versuchten Brandanschlags auf das Haus eines der mutmasslichen Attentäter vom 7.

Juli in London. Nach Polizeiangaben vom Freitag wurden die Beamten am Donnerstagabend wegen Benzingeruchs in die Strasse in der Ortschaft Aylesbury gerufen, in dem sich das Haus eines der mutmasslichen Attentäter befindet.

In dem Gebäude sei eine Form von Brennmaterial gefunden worden, erklärte eine Polizeisprecherin. Das Haus sei derzeit unbewohnt.

(dapd)

Deine Meinung