Sexualdelikt: Hausierer belästigt Mädchen
Aktualisiert

SexualdeliktHausierer belästigt Mädchen

Ein achtjähriges Mädchen ist in Gansingen (AG) in einer Wohnung von einem unbekannten Hausierer sexuell belästigt worden.

Der Mann hatte gemäss Polizei um 9 Uhr an der Türe der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Das Mädchen öffnete und stand einem unbekannten Mann gegenüber, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Er bot dem Kind ein Kirschstein-Säcklein zum Kauf an. Das Mädchen, das alleine zu Hause war, liess den Hausierer in die Wohnung und kaufte ihm ein Säcklein für 17 Franken ab.

Der Mann begann, das Mädchen unter dem Pyjama am Rücken und im Genitalbereich zu berühren. Plötzlich liess er vom Kind ab und verliess die Wohnung.

Der 40 bis 50 Jahre alte Mann läutete auch an der Türe eines Nachbarn. Nebst den Kirschstein-Säcklein bietet er auch selbst gebastelte Spielsachen zum Verkauf an, wie die Polizei festhält.

(sda)

Deine Meinung