Kalifornien: Heckenschütze terrorisiert Halloween-Party
Aktualisiert

KalifornienHeckenschütze terrorisiert Halloween-Party

Aus dem Verborgenen hat jemand auf die feiernde Menge an einem Halloween-Fest im kalifornischen Oakland geschossen. Neun Menschen wurden verletzt. Vermutlich war ein bestimmter Mann das Ziel.

Ein unbekannter Schütze hat auf einer Halloween-Party im US-Staat Kalifornien neun Menschen verletzt. Die Schüsse fielen am frühen Sonntagmorgen während der Veranstaltung in Oakland, wie die Polizei mitteilte. Mehrere hundert Gäste flohen in Panik aus der Halle, in der das sogenannte «Fright Fest» stattfand. Bei den meisten Verletzten handelte es sich um Frauen im Alter zwischen 18 und 29 Jahren, die von Streifschüssen getroffen wurden. Ein Mann, der laut Polizei vermutlich das Ziel des Übergriffs war, wurde am Rücken verletzt. Die Polizei fahndete nach dem flüchtigen Schützen. (dapd)

Deine Meinung