Aktualisiert

Heerbrugg: Zwei Männer spitalreif geprügelt

Zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren sind in der Nacht auf Sonntag beim Bushof in Heerbrugg von einer Gruppe Gleichaltriger schwer verletzt worden.

Eines der Opfer liegt noch immer im Spital, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Nach dem Besuch der Rheintal-Messe (Rhema) in Altstätten fuhren die beiden Männer mit dem Bus nach Heerbrugg. Um etwa 3.30 Uhr gingen sich nach Aussagen eines der Opfer an einer Gruppe mit etwa sechs jungen Männern vorbei. Nach einem Wortgefecht kam es zu einer Schlägerei. Was danach passierte, wissen die zwei Opfer nicht mehr.

Die St. Galler Polizei sucht Zeugen der Prügelei. Sie bittet vor allem diejenigen Personen, die den Rettungswagen angefordert und die Verletzten betreut hatten, sich bei den Behörden zu melden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.