Heisses Date: Heftig geknutscht – Paar flog aus Club
Aktualisiert

Heisses DateHeftig geknutscht – Paar flog aus Club

War die Hand unter dem Rock oder nicht? Ein knutschendes Paar musste auf Druck der Security den Hive-Club verlassen.

von
Roman Hodel

Ein heisses Date hatte die 32-jährige Tina* letzten Donnerstag mit ihrem neuen Lover Olivier*. Nach einer Apéro-Tour landeten die beiden am frühen Morgen im Hive-Club im Zürcher Kreis 5. Dort überkam sie die Lust – an der Bar begann eine heftige Knutscherei.

Plötzlich stand ein Security-Mitarbeiter vor ihnen. «Er sagte in bestimmtem Ton, wir sollten zu Hause weitermachen, und hat uns sogar nach draussen begleitet», so Tina. Das Paar verstand die Welt nicht mehr. Tina sagt: «Olivier hat weder meine Brüste ausgepackt noch war er mit der Hand unter meinem Rock.» Hive-Chef Nicola Schneider bestätigt zwar, dass keine Genitalien sichtbar waren, «doch seine Hand war laut Security-Mitarbeiter unter dem Rock». Deshalb habe dieser das Paar aufgefordert, sich zurückzuhalten oder zu gehen. «Ich sehe es gern, wenn sich die Leute im Club küssen, aber Petting an der Bar geht zu weit.» Geschweige denn Derberes: «Erst kürzlich haben wir ein Paar auf der Treppe erwischt – beim Sex.» Da habe man aus Rücksicht auf die anderen Gäste eingreifen müssen.

Geknutscht wird freilich auch in anderen Zürcher Clubs – eingeschritten selten: «Wir lassen den gesunden Menschenverstand walten», sagt etwa Marco Christ von der Härterei.

*Namen geändert

Deine Meinung