Aktualisiert 10.06.2009 16:26

A2 bei Sissach BLHeftige Auffahrkollision - Zeugen gesucht

Gegen halb elf Uhr morgens ereignete sich auf der Autobahn A2, Höhe Einfahrt Sissach, eine heftige Auffahrkollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Personenwagen.

Ein 24-jähriger britischer Lenker bremste auf der Autobahn A2, Höhe Einfahrt Sissach, wegen eines Bedienungsfehlers seine Geschwindigkeit plötzlich ab. Der 52-jährige Lenker eines französischen Sattelmotorfahrzeuges reagierte zu spät und kollidierte trotz Notbremsung und Ausweichmanöver heftig mit dem Heck des Personenwagens. Dabei entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Personen kamen keine zu Schaden.

Während rund einer Stunde musste für die Dauer der Tatbestandsaufnahme und Bergung im Bereich der Unfallstelle sowie im Arisdorftunnel ein Fahrstreifen gesperrt werden. Dies führte zu einem Stau, der zeitweise bis Höhe Giebenach BL reichte.

(Quelle: Polizei Basel-Landschaft)

Personen, welche Angaben über den Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Alarmzentrale in Liestal in Verbindung zu setzen, Telefon 061 926 35 35.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.