Heftige Schneefälle schneiden Gadmen und Guttannen von Umwelt ab
Aktualisiert

Heftige Schneefälle schneiden Gadmen und Guttannen von Umwelt ab

Die heftigen Schneefälle haben die Lawinengefahr im Berner Oberland verschärft: Die Dörfer Guttannen am Grimselpass und Gadmen am Sustenpass sind seit Montagabend von der Umwelt abgeschnitten.

Die Grimselpasstrasse musste zwischen Urweid und Guttannen gesperrt werden, die Sustenstrasse zwischen Fuhren und Gadmen, wie ein Sprecher des Strasseninspektorats Oberland Ost am Dienstag auf Anfrage sagte. Auf Grund der prognostizierten weiteren Schneefälle könnten die Strassen voraussichtlich frühestens am Mittwochmittag wieder geöffnet werden.

Lawinengefahr besteht auch im Kandertal im Gebiet zwischen Mitholz und Unterem Büel. Seit Dienstag 9 Uhr wird der Verkehr auf der Kantonsstrasse Frutigen - Kandersteg im Einbahnverkehr geführt, wie Karl Giovannelli, Strasseninspektor Oberland West auf Anfrage sagte. (sda)

Deine Meinung