Sommergewitter - Im Kanton Zürich wurden fast 1900 Blitze gezählt
Publiziert

SommergewitterIm Kanton Zürich wurden fast 1900 Blitze gezählt

Beim Gewitter vergangene Nacht wurden in Fluntern in der Stadt Zürich in zehn Minuten zwölf mm Niederschlag gemessen.

Dauerblitze in Waldkirch SG.

Nach einem wunderschönen Sommerabend kamen die Gewitter. So zog ein heftiger, blitzaktiver Sturm über Zürich und andere Regionen. Gemäss Swiss Severe Weather wurden bei der Messstation Fluntern in zehn Minuten zwölf mm Niederschlag gemessen.

Meteonews hat unterdessen ein Blitzbilanz auf Twitter veröffentlicht. Demnach ist Spitzenreiter der Kanton Zürich mit 1881 Blitzen, im Kanton Thurgau waren es 1602 und auf Platz drei ist der Kanton St.Gallen mit 1352 Blitzen.

Zwischen St. Gallen und dem Bodensee gab es zudem Hagel. Laut Meteonews wird auch der Sonntag mit gewittrigen Schauern ungemütlich.

Der Sturm wurde auch von einem News-Scout in Wila ZH gefilmt. Er habe Schutz unter einem Tankstellendach gesucht.

Sturm bei Wila ZH.

20min/News-Scout
1 / 3
Blitze des nächtlichen Gewitters bei Romanshorn TG. 

Blitze des nächtlichen Gewitters bei Romanshorn TG.

 UwBe International
Nach einem wunderschönen Sommerabend entluden sich lokal in der Nacht auf Sonntag heftige Gewitter.

Nach einem wunderschönen Sommerabend entluden sich lokal in der Nacht auf Sonntag heftige Gewitter.

 UwBe International
Dabei entstanden eindrückliche Aufnahmen.

Dabei entstanden eindrückliche Aufnahmen.

20min/News-Scout
(chk)

Deine Meinung

12 Kommentare