Aktualisiert

«Heil Hitler, das Schwein ist tot»

Adolf Hitlers Chauffeur überfährt ein Schwein, geht zum Bauern, um sich zu entschuldigen, und sagt ihm: «Heil Hitler, das Schwein ist tot». Eine Dokumentation über diesen und andere Witze im Dritten Reich kommt nun ins deutsche Fernsehen.

Die Dokumentation über Witze während der NS-Zeit wird am kommenden Mittwoch im ARD-Programm gezeigt, wie «Stern Online» berichtet. Der Autor hat seinen Film «Heil Hitler, das Schwein ist tot» mit einem der deftigsten Witze aus dieser Zeit betitelt.

Der Film soll synchronisiert werden und auch im britischen BBC-Programm zu sehen sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.