Aktualisiert 07.06.2006 18:30

Interview

Heilige Hooligans

Die Gallagher-Brüder freuen sich auf die WM. Ihre Band Oasis lassen sie während dieser Zeit ruhen. Noel und Liam über schlechte Songs und schöne Siege.

Noel, wie verbringst du die WM?

Noel Gallagher: Nun, wir sind zum Glück nicht auf Tour, also werde ich ein paar Spiele besuchen. Am besten gleich das erste England-Spiel, denn danach werden die englischen Fans wohl eh ausgeschlossen. Du verstehst?

Und wer gewinnt am Schluss?

England – gar keine Frage.

Wieso?

Ich denke, wir haben diesmal schlicht die besten Spieler.

Wer ist dein Lieblingsspieler?

Nun … (Pause). Ich habe keine Favoriten, ich halte das ganze Team für grossartig. Aber klar: Wayne Rooney ist stark, dazu Lampart und Terry, Gerrard.

Und kein Seamen-Problem diesmal.

(Lacht) Yeah, zum Glück nicht.

Eure Gruppe gilt ja nicht gerade als die schwierigste …

Nun, die Schweden sind immer gefährlich. Trinidad/Tobago ist gegen England natürlich topmotiviert. Es wird also nicht einfach. Und Paraguay – na ja: Das werden wir schon hinkriegen.

Ihr wart angeblich mal bei einem Fussballspiel in der Schweiz.

Nein. Wir wollten vor ein paar Jahren Basel unterstützen, gegen Manchester United. Aber wir bekamen keine Tickets und verfolgten das Spiel doch am Fernseher.

Besuchst du in England viele Spiele?

Ja, wann immer möglich. Seit ich umgezogen bin, seh ich Manchester City leider meist nur noch in London spielen. Aber als ich jünger war, besuchte ich jedes einzelne fucking City-Spiel.

Englische Fans sind bekannt für ihre Singkultur. Singen sie auch Songs von Oasis?

Logo, zum Beispiel «Wonderwall».

Die Fans von Manchester City?

Ja, die singen ein paar unserer Lieder. Das ist eine grosse Ehre. Dann weisst du, dass du voll akzeptiert wirst.

Hat es dich schon gereizt, einen Fussball-Song zu schreiben?

Nein. Die Texte sind immer unglaublich dumm. Ich könnte das nicht. Dafür bin ich mir zu schade.

Du solltest die Schweizer Songs hören. Einer dümmer als der andere.

Siehst du: Fussballsongs sind etwas Komisches. Ich halte mich da lieber raus.

Was ist deine beste Fussball-Erinnerung?

Schwierig. Man erlebt nicht viel Schönes als Supporter von City. Aber es war wohl der Aufstieg von City in die Premier League – nach einem Penaltyschiessen im alten Wembley. Unvergesslich.

Und die schmerzhafteste?

Oh, zu viele, um sie zu erwähnen. Da sind all die Niederlagen gegen ManU. Und jedes Mal, wenn wir absteigen.

Und mit dem Nationalteam?

Die Niederlage gegen Argentinien in Frankreich.

Spielst du selber auch Fussball?

Was für eine Frage.

Wolltest du mal Profi werden?

Klar, es gibt vieles, das ich statt der Musik gerne machen würde. Versteh mich nicht falsch: Musik ist etwas Grossartiges, aber wir könnten fünf Jahre pausieren und mir würde nicht langweilig.

Wenn du nun wählen könntest: Fussballprofi oder Rockstar?

Tja, manchmal wäre ich am liebsten ein Astronaut, manchmal auch ein Fussballer. Aber die Karriere eines Fussballers ist doch sehr kurz, während du dein ganzes Leben als Rockstar verbringen kannst.

Liam, was bedeutet dir die WM?

Liam Gallagher: Das bedeutet 24 Stunden auf der Piste und jedes Spiel sehen. Wir werden nicht mehr arbeiten und sind nicht mehr auf Tour. Wenn England gewinnt: schön. Wenn nicht: auch gut. I don't give a fuck. Ich bin kein Patriot. Das ganze Turnier ist grossartig: Ich kann wochenlang tollen Fussball sehen und ordentlich auf den Putz hauen.

Wäre es 40 Jahre nach dem letzten WM-Titel nicht wieder Zeit für England?

Es ist nur Zeit, wenn du auch gut spielst. Niemand verdient es, einfach so zu gewinnen. Niemand hat ein Recht dazu.

Welche Fussballsongs empfiehlst du?

Keinen – die sind doch alle Shit.

Widmest du manchmal einen eurer Songs dem Fussball?

Klar, den Jungs von Manchester City, wenn wir gewinnen.

Die Fans singen immer wieder «Wonderwall», hab ich gehört.

Wer macht das? So lange es die Manchester-City-Fans sind, ist es okay.

Ist das eine Ehre?

Ich geb einen Scheiss drauf, what the fuck sie singen, so lange sie gewinnen – so lange wir drei Punkte holen, können sie sogar fuckin' Robbie Williams singen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.