Axpo Super League: Heimsiege für Basel, Zürich und Sion

Aktualisiert

Axpo Super LeagueHeimsiege für Basel, Zürich und Sion

Der FC Thun bleibt in der laufenden ASL-Saison ungeschlagen. Der Aufsteiger kam im Spitzenspiel der 7. Runde zu einem 1:1 beim Leader Luzern. Geniessen Sie alle Tore des Spieltages nochmals in aller Ruhe.

Der FC Basel setzte sich dank drei Treffern von Alex Frei gegen Neuchâtel Xamax 4:1 durch.

Der FC Zürich besiegte das Schlusslicht St. Gallen dank Toren von Djuric, Nikci und Mehmedi 3:1.

Im Topspiel der 7. Runde in der Axpo Super League trennen sich Leader Luzern und Thun 1:1.

Die Young Boys mussten in Sitten die dritte Saisonniederlage hinnehmen.

Bellinzona und GC trennten sich im Tessin 1:1.

Deine Meinung